Dresden, Pegida und Co.

Kommende Ereignisse und Veranstaltungen

Dresden, Pegida und Co.

Beitragvon Charly W. » Mo 22. Dez 2014, 16:02

Wer nicht zur Montagsmahnwache kann, sollte sich zumindest Dresden anschauen. Insbesondere die Verteufelung der Pediga, die mit falschen Interviews versucht wird zu kippen, ist einfach widerlich.

http://staseve.wordpress.com/2014/12/21 ... nstranten/

Wer Frieden will, der sollte sich dafür einsetzen.
Die Politik versucht jedoch die Mitte des Volkes in die rechte Ecke zu schieben. Die Presse macht dabei noch mit.
Sprecht mit Menschen die dabei sind und lasst euch nicht vereinnahmen,denn Spaltung ist das Ziel!

http://de.webcams.travel/webcam/1327915 ... dt-Dresden
http://webcam.frauenkirche.de/index.php/webcam
http://www.dresden-cam.com/home.html

Ob die heute wieder Webcams abschalten aus Angst vor dem Volk? Wir sind das Volk, nicht die Presse oder Parteien!
Zuletzt geändert von Charly W. am Di 3. Mär 2015, 12:04, insgesamt 3-mal geändert.

Re: Schaut auf Dresden, heute

Beitragvon Charly W. » Mo 22. Dez 2014, 16:21

Wie ich mir schon dachte, einige Kameras sind schon aus, andere zeigen alte Bilder. DIE haben Angst vorm Volk!

Ist das rechtsradikal oder antisemitisch oder Hetze?

POSITIONSPAPIER der PEGIDA


“1. PEGIDA ist FÜR die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen und politisch oder religiös Verfolgten. Das ist Menschenpflicht!

2. PEGIDA ist FÜR die Aufnahme des Rechtes auf und die Pflicht zur Integration ins Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland (bis jetzt ist da nur ein Recht auf Asyl verankert)!

3. PEGIDA ist FÜR dezentrale Unterbringung der Kriegsflüchtlinge und Verfolgten, anstatt in teilweise menschenunwürdigen Heimen!

4. PEGIDA ist FÜR einen gesamteuropäischen Verteilungsschlüssel für Flüchtlinge und eine gerechte Verteilung auf die Schultern aller EU-Mitgliedsstaaten! (Zentrale Erfassungsbehörde für Flüchtlinge, welche dann ähnlich dem innerdeutschen, Königsteiner Schlüssel die Flüchtlinge auf die EU-Mitgliedsstaaten verteilt)

5. PEGIDA ist FÜR eine Senkung des Betreuungsschlüssels für Asylsuchende (Anzahl Flüchtlinge je Sozialarbeiter/Betreuer – derzeit ca.200:1, faktisch keine Betreuung der teils traumatisierten Menschen)

6. PEGIDA ist FÜR ein Asylantragsverfahren in Anlehnung an das holländische bzw. Schweizer Modell und bis zur Einführung dessen, FÜR eine Aufstockung der Mittel für das BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) um die Verfahrensdauer der Antragstellung und Bearbeitung massiv zu kürzen und eine schnellere Integration zu ermöglichen!

7. PEGIDA ist FÜR die Aufstockung der Mittel für die Polizei und GEGEN den Stellenabbau bei selbiger!

8. PEGIDA ist FÜR die Ausschöpfung und Umsetzung der vorhandenen Gesetze zum Thema Asyl und Abschiebung!

9. PEGIDA ist FÜR eine Null-Toleranz-Politik gegenüber straffällig gewordenen Asylbewerbern und Migranten!

10. PEGIDA ist FÜR den Widerstand gegen eine frauenfeindliche, gewaltbetonte politische Ideologie aber nicht gegen hier lebende, sich integrierende Muslime!

11. PEGIDA ist FÜR eine Zuwanderung nach dem Vorbild der Schweiz, Australiens, Kanadas oder Südafrikas!

12. PEGIDA ist FÜR sexuelle Selbstbestimmung!

13. PEGIDA ist FÜR die Erhaltung und den Schutz unserer christlich-jüdisch geprägten Abendlandkultur!

14. PEGIDA ist FÜR die Einführung von Bürgerentscheidungen nach dem Vorbild der Schweiz!

15. PEGIDA ist GEGEN Waffenlieferungen an verfassungsfeindliche, verbotene Organisationen wie z.B. PKK
Anzeige

16. PEGIDA ist GEGEN das Zulassen von Parallelgesellschaften/Parallelgerichte in unserer Mitte, wie Sharia-Gerichte, Sharia-Polizei, Friedensrichter usw.

17. PEGIDA ist GEGEN dieses wahnwitzige "Gender Mainstreaming", auch oft "Genderisierung" genannt, die nahezu schon zwanghafte, politisch korrekte Geschlechtsneutralisierung unserer Sprache!

18. PEGIDA ist GEGEN Radikalismus egal ob religiös oder politisch motiviert!
PEGIDA ist GEGEN Hassprediger, egal welcher Religion zugehörig! “

Dresden Behinderungen.

Beitragvon Charly W. » Mi 24. Dez 2014, 15:26

Am 22.12.14 sind die Pegida Demonstranten wohl behindert worden. Wenn das stimmt dann ist es bis zur Diktatur nicht weit!

https://akivoegwerner.wordpress.com/201 ... nstranten/

Re: Deutsche, schaut auf Dresden! heute wieder 5.1.

Beitragvon Charly W. » Mo 5. Jan 2015, 17:14

Hoffen wir auf einen guten Verlauf und guten Zulauf, und eine Presse die diesesmal objektiv berichtet und nicht zählt wieviel Glatzen dabei sind. Viele Menschen haben Glatzen, die sind nicht alle in einer Ecke zu finden. Also alles Gute allen Menschen die heute in Dresden einen Spaziergang machen.

Uns geht es ja gut. Wir klagen auf hohem Niveau. Gedacht. Das sind wenige. Die GEZ bricht Häuser auf, pündert bei Schwachen. Der Strom wird abgestellt viele fallen aus dem Netz. Wenn solche Menschen noch auf die Strasse gehen, ziehe ich meinen Hut.

Bittere Realität im Einwandererparadies BRiD:
http://www.welt.de/regionales/nrw/artic ... -wird.html

Diese Menschen zahlen für die Versäumisse der Politik. Da muss man einfach auf die Strasse gehen.

Live Übertragung hier:

http://www.mmnews.de/index.php/politik/ ... a-livecast

Re: Deutsche, schaut auf Dresden! aus Facebook.

Beitragvon Charly W. » Fr 16. Jan 2015, 10:40

Die Facebook Seite zum vergangenen Montag, mit Kommentaren.

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... en%2F&_rdr

Re: Deutsche, schaut auf Dresden!

Beitragvon Charly W. » Di 20. Jan 2015, 13:54

Nanu? Ein Stimmungsumschwung bei den Gegnern? Plötzlich doch alles in Ordnung? Oder hat der grosse Bruder den Befehl gegeben weiterzumachen? Pegida ist offensichtlich CIA unterstützt, darauf schliessen die Verbote anderer Themen und weitere Hinweise. Was uns aber nicht hindern sollte, jetzt gerade den Frieden bei Pegida zu fordern und den Rückzug aller fremden Truppen in der Welt!

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 13854.html

Deutsche, schaut auf Dresden! Kurswechsel?

Beitragvon Charly W. » Sa 24. Jan 2015, 10:05

Gabriel kommt als Privatmann, ohne politischen Auftrag sozusagen. Als Mensch eben, hat von dem Thema schon gehört, aha.
Was will er wirklich? Dich machen doch nichts ohne Hintergedanken. Ist Pegida ausser Kontrolle geraten, hat der CIA sie zurückgepfiffen? Wir müssen ganz genau zuhören und sehen was da passiert. Pegida und die Gegenbewegungen sind fremdgesteuert. Lassen wir uns nicht spalten und diffamieren. Bleiben wir wach und wecken die, die noch schlafen.

http://www.t-online.de/nachrichten/deut ... esden.html

Deutsche, schaut auf Dresden! Stimme aus dem Volk!

Beitragvon Charly W. » Sa 24. Jan 2015, 13:18

Die Menschen haben die Schnauze voll. Diese mutige Dame spricht aus. Die will keine Kriminellen ins Land holen, ich auch nicht. Wir haben genug Elend, 300 000 Obdachlose. Die Situation in Deutschland wird bewusst hervorgerufen. Wenn wir das erkannt haben, dann können wir an die Wurzel des Problems kommen. Vorher muss die Wut aber sich noch steigern, bis was passiert.

https://www.youtube.com/watch?v=-aLl3NY ... l=84503534

Schaut auf Dresden! Sonntagsdemo, Steinmeier

Beitragvon Charly W. » So 25. Jan 2015, 14:49

So viel Falschheit! Wann kam es denn jemals der Merkel Führung auf die öffentliche Meinung an, wenn sie uns Lügen verkaufte? Plötzlich hat man moralische Bedenken? Alles nur Show!


http://www.n-tv.de/politik/Steinmeier-f ... 87051.html

Deutsche, schaut auf Dresden! Wendehals Tillich!

Beitragvon Charly W. » So 25. Jan 2015, 17:39

Noch vor der Veranstaltung am Sonntag hat Tillich seinen Hals gedreht und gegen Merkel gewendet. Ist das das Ende von Tillich oder von Merkel? Auf jeden Fall hat Pegida einen Punkt gemacht. Mal sehen wie der Sonntag abläuft, ist ja noch nicht zu Ende.

http://www.focus.de/politik/deutschland ... 29055.html

Nächste

Zurück zu Events

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast